Dänemarks größtes Tulpenfestival

Ende April und im Mai können Sie im historischen Schlosspark Dänemarks größtes und ältestes Tulpenfest erleben. Mehrere tausend Tulpensorten in märchenhaften Farbspielen werden in einer einzigartigen Palette von Sorten, Beeten und Kompositionen gezeigt. Die führenden Blumenzüchter Dänemarks zeigen Spitzenleistungen.

Das Tulpenfestival besteht aus frühen und späten Sorten. jedes Mal wenn Sie den Park während des Tulpenfestivals besuchen, schmücken die schönen Tulpen den Schlosspark.

Das Tulpenfestival ist seit seiner Gründung im Jahr 1957 nach wie vor Dänemarks größtes seiner Art und auch im Ausland bekannt. Jedes Jahr im Oktober setzen die Gärtner Tausende von Blumenzwiebeln in den Boden. Jedes Jahr werden neue Zwiebeln gelegt und neue Beeteformationen und Farbkombinationen im Park kreiert. Keine zwei Saisonen sind gleich.

Baronin Helle Reedtz-Thott stand 2009 hinter der Kronprinzessin Mary Tulpe und 2014 hinter Prinzessin Marie Tulpe. Ihre königlichen Hohheiten besuchten beide das traditionelle niederländische Taufritual im Gavnø Schlosspark, als die Tulpen getauft wurden.

Zwiebeltag – Zum Selbergraben

Am Sonntag, den 19. Mai findet eine Sonderveranstaltung statt. Unsere Gäste sind eingeladen, die vielen tausend blühenden Tulpenzwiebeln auszugraben und in ihren eigenen Garten zu bringen. Die Tulpenzwiebeln können kostenlos mit nach Hause genommen werden. Es wird nur wie gewöhnlich bezahlt für den Eintritt. Denken Sie daran, eine kleine Schaufel und Taschen mitzubringen. Es gilt das Prinzip: „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.“

Faktabox

Jedes Frühjahr veranstalten wir einen Wettbewerb für unsere Gäste, die zur Tulpe des Jahres gewählt werden sollte. Es ist immer ein beliebter Wettbewerb und gibt den Tulpenzüchtern gleichzeitig einen Hinweis auf das Interesse und die Vorliebe der Besucher für Tulpen.

Der Gewinner erhält eine Dauerkarte für Gavnø als Preis. Stimmzettel werden beim Ticketverkauf ausgehändigt.

In der Schlossbutik kann eine Auswahl an Blumenzwiebeln und Stecklingen in kleinen Töpfen gekauft werden, die in der Schlossgärtnerei von Gavnø angebaut werden.